Projekt Dokumentationssoftware - QUANUP-dB

Leitung: Paul Reuther

Strukturierte Dokumentation am Beispiel der Parkinson-spezifischen Software von QUANUP dB (Data Base), deren Inhalte gemeinsam von niedergelassenen QUANUP Neurologen und Klinikerinnen des Kompetenznetzes Parkinson in zweieinhalb jähriger, intensiver Vorarbeit erstellt wurden.

Die QUANUP-dB ist eine relationale Datenbank auf der Basis von FileMakerPro 8 zur Erfassung und Auswertung von neurologischen Diagnose- und Therapiedaten, spezialisiert auf die Erfassung von Patienten mit einem idiopathischen Parkinson Syndrom.

Das Programm beinhaltet die automatisierte Auswertung lokaler Daten ebenso wie die Analyse der Multi-Center-Daten in einer Projekt-Statistik.

Neben den gängigen Features wie Druckreport, Netzwerkfähigkeit, einfacher Anpassung der Tabellenstrukturen verfügt die Software über ein Expertensystem zur rechnergestützten Ermittlung von Behandlungsleitlinien.

Mit relativ geringem Aufwand läßt sich dieses Programm an die Bedürfnisse anderer medizinischer Disziplinen anpassen. Es läuft unter Windows und Apple-Macintosh.

Eine analoge Plattform für den Browser-basierten Betrieb im Internet ist ebenfalls verfügbar.


pdf iconProjektbeschreibung-QUANUP-DB (2,7 MB)